Preise für Shooting "On Tour"

Schnappschuss und Portrait: 150 Euro

  • Wir fotografieren zwei Sets: "Dogs Catching Treats - das Original" und Kopf-Portraits
  • eine Bildretusche im Vieler-Style inklusive. Die Abgabe erfolgt als Datei in max. Auflösung
  • plus: alle produzierten, unbearbeiteten Bilder in kleiner Druckauflösung als Download (reicht für Drucke in der Größe 30x20 cm). Es entstehen ca. 40-60 Bilder
  • Online-Galerie zur Sichtung und Auswahl der Bilder
  • Shooting-Dauer: ca. 30 Minuten (kann variieren)

Double Trouble - 2 Hunde eines Halters: 250 Euro

  • Wir fotografieren wie im Basis-Set "Dogs Catching Treats - das Original" und Kopf-Portraits von beiden Modellen. 
  • Dazu - wenn möglich - Paar-Portraits und "Double Trouble"-Schnappbilder
  • zwei Bildretuschen im Vieler-Style inklusive. Die Abgabe erfolgt als Dateien in max. Auflösung 
  • plus: alle produzierten, unbearbeiteten Bilder in kleiner Druckauflösung als Download (reicht für Drucke in der Größe 30x20 cm). Es entstehen ca. 80-100 Bilder
  • Online-Galerie zur Sichtung und Auswahl der Bilder
  • Shooting-Dauer: ca. 45-60 Minuten (kann variieren)

"Dark Dog Special": zzgl. 100 Euro

  • Dunkle Hunde dramatisch inszeniert - nicht nur für schwarze Fellnasen, sondern auch graue oder braune Hunde bestens geeignet
  • Wir erweitern das Basis-Setup. Es entstehen ca. 60-80 Bilder. Eine weitere Bildretusche ist inklusive
  • Shooting-Dauer: ca. 45-60 Minuten (kann variieren)

Feder-Motiv zzgl. 100 Euro

  • verträumt, verspielt und manchmal auch lustig verpeilt: Bilder mit dem kleinen leichten Accessoires machen einfach Spaß
  • Wir erweitern das Basis-Setup. Es entstehen ca. 80-100 Bilder. Eine weitere Bildretusche ist inklusive
  • Shooting-Dauer: ca. 45-60 Minuten (kann variieren)

Tipps und Infos

  • Rückmeldung und Buchung unter kontakt@vieler-photography.com oder 0151 588 06 588. Bitte für die Zeitplanung gleich bei der Buchung mit angeben, ob zusätzliche Optionen eingeplant werden sollen.
  • Gerne bearbeite ich mehr Bilder für euch. Für jede weitere Bildretusche und Abgabe der Datei in voller Größe berechne ich 60 Euro
  • Für ein gelungenes Leckerchen-Bild sollte der Hund lediglich auf fliegende Leckerchen reagieren. Er muss sie gar nicht fangen können. Nur bei völligem Desinteresse könnte es mit der Realisierung eines Fangbildes schwierig werden.
  • Bei drahthaarigen oder „doodlige“ Hunden bzw. bei allen Rassen mit starkem Fellbewuchs im Gesicht schiebt sich gerne beim Fangen das Fell des Nasenrückens vor die Augen - es "schlägt hoch". Hier wäre es hilfreich, den Bereich entsprechend zu kürzen.